News

Kid Cudi stürmte von der Bühne, nachdem Fans ihn mit Wasserflaschen beworfen hatten

Kid Cudi beendete seine Schlagzeile beim Rolling Loud Festival, als die Menge ihn anmachte, während er seinen vierten Song aufführte.

Tage später Kanye West als Headliner beim Rolling Loud Festival in Miami abgezogen, Kid Cudi trat als sein Ersatz auf die Bühne, brach sein Set jedoch ab, nachdem mehrere Wasserflaschen aus der Menge auf ihn geworfen wurden.

Cudi spielte REVOFEV als eine Flasche aus der Menge auf ihn geworfen wurde und ihn mitten ins Gesicht traf.

Kid Cudi Wasserflaschen
Bildnachweis: JASON KOERNER/GETTY IMAGES

„Yo, ich werde von dieser Bühne gehen, wenn ihr alle noch ein verdammtes Ding hier oben schmeißt, ich werde gehen, ich werde sofort gehen.“ Cudi erzählte dem Publikum, nachdem er getroffen worden war. 

„Wirf noch ein verdammtes Ding auf diese Bühne und ich gehe weg, ich spiele verdammt noch mal nicht. Ich spiele verdammt noch mal nicht, du wirst es für alle ruinieren. Ich werde verdammt noch mal gehen Wenn ich noch von einer verdammten Sache getroffen werde, wenn ich noch eine verdammte Sache auf dieser verdammten Bühne sehe, gehe ich. Leg dich nicht mit mir an.“

Fast unmittelbar danach wurde Cudi mit einer weiteren Wasserflasche beworfen und er ging von der Bühne.

@cakescam Jemand schlug Kid Cudi mit einem Wasserbeutel ins Gesicht und er ging #rolllaut #rollingloudmiami2022 #Kid Cudi #fyp #Kuchenscam #concerttok ♬ Originalton – JonnyCakess

Die Organisatoren des Festivals veröffentlichten am Samstagnachmittag eine Erklärung, in der es heißt: „Rolling Loud ist eine Familie. Unsere Fans, die Künstler und alle Beteiligten müssen aufeinander aufpassen. Teilen Sie die Liebe und seien Sie respektvoll zu allen. Wir lieben dich Cudi. Bitte passt aufeinander auf und lasst uns einen großartigen Tag 2 haben!“

Zu diesem Zeitpunkt sind wir uns nicht ganz sicher, warum die Menge so angepisst war. Es könnten Kanye-Fans gewesen sein, die von der Änderung der Schlagzeile in letzter Minute enttäuscht waren.

Nur vier Tage vor dem Start von Rolling Loud gaben die Mitbegründer Tariq Cherif und Matt Zingler folgendes Statement ab: „Wir haben uns darauf gefreut, dass Ye als Headliner auftreten wird Rollendes lautes Miami 2022. Wir haben Monate mit ihm und seinem Team an der Aufführung gearbeitet. Leider hat Ye entschieden, dass er nicht mehr auftreten wird. Dies ist das erste Mal, dass ein Headliner unsere Show durchgezogen hat, und obwohl wir es nicht auf die leichte Schulter nehmen, wünschen wir ihm das Beste. Wir freuen uns darauf, Kid Cudi als Headliner in Miami begrüßen zu dürfen und können es kaum erwarten zu sehen, was er auf Lager hat.“

Obwohl Ye sich aus der Show zurückgezogen hatte, erschien er an diesem Abend während Lil Durks Set, wo zwei auftraten Heiße Scheiße, das neue Cardi B Track, auf dem sie beide auftreten.