Datenschutz

Datenschutzrichtlinie – Einführung

Diese Datenschutzrichtlinie enthält Informationen und Einzelheiten darüber, wie wir Ihre persönlichen Informationen und Daten verwalten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Gemäß dem Datenschutzgesetz von 1998 respektieren und schätzen wir Ihre Privatsphäre und wir werden ohne Ihre direkte Zustimmung keine personenbezogenen Daten von Ihnen zum Zwecke der Datenerfassung wie unten beschrieben bereitstellen oder offenlegen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass diese Website und ihre Inhalte von Happy („Happy“, „unser“, „wir“, „uns“) verwaltet und betrieben werden.

Wie erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Definition von „personenbezogenen Daten“ sind alle Informationen oder Daten, die Details oder Tatsachen über Ihre Identität preisgeben können. Happy Music Festival sammelt Ihre persönlichen Daten nur in Fällen, in denen Sie uns Ihre Daten freiwillig und wissentlich übermitteln.

Alle von Ihnen bereitgestellten Informationen können Ihnen jederzeit und aus beliebigen Gründen zugänglich gemacht werden.

Auch Aktualisierungen Ihrer personenbezogenen Daten werden nur dann vorgenommen, wenn Sie dies ausdrücklich und direkt anfordern und Ihnen diese Informationen auch zugänglich gemacht werden. Alle Änderungswünsche zu den von Ihnen bereitgestellten Informationen müssen schriftlich an das Happy Music Festival gerichtet werden.
Welche Informationen sammeln wir?

Happy Music Festival sammelt alle Daten, die Sie uns durch die Registrierung als Mitglied dieser Website oder durch Kontaktaufnahme mit uns zur Verfügung stellen; Das heißt, wir können alle vollständigen Namen, Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und alle anderen Details erfassen, die Sie uns direkt mitteilen. Wir verwenden diese Informationen nur, um die Dienste dieser Website und des Happy Music Festivals aufrechtzuerhalten und um die Website zu verwalten und zu betreiben. Von Zeit zu Zeit können wir Ihre personenbezogenen Daten auch für andere Aktionen und Zwecke verwenden, die in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt sind.

Wie verwenden wir Ihre Informationen?

Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden nur für die ausdrücklichen Zwecke weitergegeben und/oder verwendet, für die Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Das Happy Music Festival verwendet Ihre Informationen, um Sie über Musiknachrichten und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten, die für Sie von Interesse sein könnten und die in direktem Zusammenhang mit unserer Organisation und Website stehen.

Ihre persönlichen Daten und Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, werden vom Happy Music Festival gesammelt, damit unsere Organisation sowie unsere verbundenen Unternehmen unsere/ihre Produkte und Dienstleistungen an Sie vermarkten und bewerben können (aber nicht beschränkt auf) E-Mail , Post, Telemarketing, SMS- und MMS-Messaging. Sie stimmen auch zu, dass durch die Nutzung dieser Website und die Übermittlung Ihrer Daten an uns bestimmte Nachrichten und Angebote fortgesetzt werden können, nachdem Sie den Erwerb oder die Nutzung unserer Dienste abgeschlossen haben.

Alle mit uns verbundenen oder verbundenen Unternehmen oder Geschäftspartner können Sie auch über unsere zusätzlichen Produkte oder Dienstleistungen kontaktieren, die für Sie ebenfalls von Interesse sein könnten, und indem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie dieser Nutzung und Offenlegung zu.

Unter keinen Umständen werden wir Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke verwenden oder weitergeben, es sei denn:

a) Sie erteilen uns hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung

b) wir gesetzlich dazu verpflichtet sind

In Verbindung mit den administrativen und betrieblichen Anforderungen dieser Website müssen wir möglicherweise auch Ihre personenbezogenen Daten an Mitarbeiter und/oder Auftragnehmer des Happy Music Festival weitergeben. Alle unsere Mitarbeiter und Auftragnehmer müssen sich an Geheimhaltungs- und Vertraulichkeitsverpflichtungen halten, und indem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, gestatten Sie unseren Mitarbeitern und Auftragnehmern, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten, um die Dienstleistungen für das Happy Music Festival aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten für einen der oben genannten Zwecke verwendet werden, können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie sich hier abmelden oder kontaktieren: (E-Mail-Adresse)

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Das Happy Music Festival respektiert Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten und wir ergreifen Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten und Daten in unseren systemsicheren Datenbanken und Firewalls zu wahren und zu schützen. Obwohl wir uns bemühen, alle Ihre persönlichen Daten angemessen zu schützen, kann das Happy Music Festival die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten, die Sie uns übermitteln, nicht garantieren, und als Benutzer akzeptieren Sie, dass Sie alle Informationen auf Ihr eigenes persönliches Risiko an uns übermitteln.

Was passiert, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Website teilen?

Das Happy Music Festival kann nicht für persönliche Informationen haftbar oder verantwortlich gemacht werden, die Sie auf der Happy Music Festival-Website veröffentlichen oder die Sie anderen Benutzern der Website offenlegen. Als Benutzer der Website sind Sie allein verantwortlich und haftbar für alle persönlichen Informationen oder Details, die Sie auf der Happy Music Festival-Website teilen oder offenlegen.

Was ist mit Cookies und Protokolldateien?

Das Happy Music Festival verwendet Cookies und Protokolldateien, um Benutzerinformationen zu speichern und zu verfolgen, um unseren Benutzern und Kunden maßgeschneiderte und zielgerichtete Dienste bereitzustellen. Wenn Sie dem Erhalt von Cookies auf Ihrem Computer über Ihren Internetbrowser nicht zustimmen, passen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen so an, dass Ihr Computer keine Cookies akzeptiert. Happy Music Festival kann nicht für Haftung oder Verluste im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies haftbar gemacht werden.

Wir können auch alle IP-Adressen protokollieren und verfolgen, um unsere Website zu verwalten und zu betreiben, das Benutzerverhalten auf unserer Website zu verfolgen, das Website-Verhalten oder Trends auszuwerten und demografische Informationen nur für die kombinierte Nutzung und für die Nutzung durch unsere Werbetreibenden, Vermarkter und Geschäftspartner zu sammeln.

Was passiert, wenn sich diese Datenschutzrichtlinie ändert?

Happy Music Festival behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder zu ergänzen. Wenn Sie sich für die Nutzung der Happy Music Festival-Website entscheiden, empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu besuchen, um sicherzustellen, dass Sie mit allen Bedingungen und Änderungen einverstanden sind.

Was ist, wenn ich eine Datenschutzfrage oder -beschwerde habe?

Wenn Sie mehr über unsere Datenschutzrichtlinie erfahren oder eine Datenschutzbeschwerde beim Happy Music Festival einreichen möchten, wenden Sie sich bitte an uns Kontaktieren Sie uns.