Eigenschaften

Jahre nach dem berüchtigten Pornoverbot von Tumblr, wo sind diese NSFW-Communities geblieben?

Tumblr Porno

Tumblrs Feier der Vielfalt war der Schlüssel zu seinem Erfolg und bot einen sicheren Raum für Menschen, die Sexualität ohne Wertung erforschen wollten. Was genau ist mit all dem Tumblr-Porno passiert?

Digitale Plattformen sind so tief in jeden Aspekt unseres Lebens verwoben und fungieren als Straßen für soziale Verbindungen und Zugehörigkeit. Für viele, die sich isoliert fühlen, kann die digitale Welt ein Gefühl der Gemeinschaft vermitteln und Miniaturuniversen für jedes Interesse und jede Leidenschaft bieten. Tumblr-Pornos waren einst ein wichtiger Bestandteil der Website, also was ist passiert? 

Für die amerikanische Mikroblogging- und Social-Networking-Plattform haben Erotik, sexuelle Subkulturen und Kunstwerke und Geschichtenerzählen für den Arbeitsplatz (NSFW) gediehen und geblüht, die dafür gefeiert werden, dass sie ein Gefühl von Online-Intimität und -Verbindung vermitteln, insbesondere für Queer Gesellschaft und andere marginalisierte Gruppen.

tumblr-porno r/tumblr
Grafik: Marius Sperlich

Nach der Entdeckung, dass Kinderpornografie auf der Website im Dezember 2018 im Vordergrund stand, kündigte Tumblr jedoch an, dass dies der Fall sein würde Verbot von Inhalten für Erwachsene in fast jeder Form. Dies umfasste alle Bilder und Videos, die sexuelle Handlungen darstellen, sowie Fotos und Videos aus dem wirklichen Leben, die menschliche Genitalien oder „weiblich präsentieren“ Brustwarzen aus dem Dienst verbannt.

Während klar war, dass das Vorhandensein von Kinderpornografie ein inakzeptables Problem war, das dringend geändert werden musste, hatte die Medaille zweifellos auch eine Kehrseite. Es war sinnvoll, ein groß angelegtes Problem wie das Vorhandensein von Kinderpornos mit einer groß angelegten Lösung anzugehen, die so billig wie möglich war. Anstatt für die kostspielige Aufgabe zu bezahlen, das Alter von Menschen in Pornos zu patrouillieren, traf Tumblr die Entscheidung, NSFW-Inhalte zu überkorrigieren und ganz zu verbieten. Aber zu welchen Kosten? Fast unmittelbar nach dem Verbot wurde Tumblr wegen Zensur kritisiert, was zu einer digitalen Obdachlosigkeit in der kolossalen Gemeinschaft schutzbedürftiger Menschen führte, die einst auf der Plattform Trost fanden. 

Viele Mainstream-Social-Media-Plattformen scheinen ihren Nutzern einen unerreichbaren Keksausstecher-Lebensstil aufzudrängen, indem sie den Wert einer Person anhand des Reichtums und des Aussehens messen, die sie digital vermitteln. Allerdings war Tumblrs Feier der Vielfalt der Schlüssel zum Erfolg der Plattform. Im Gegensatz zu Mainstream-Internetsektoren bot Tumblr einen sicheren Raum für Sexarbeiter, Erotikautoren und Künstler, LGBTIQ+-Menschen auf der Suche nach einem Gefühl der Solidarität und Menschen, die Sexualität, Kinks und Fetisch ohne Wertung erforschen wollten.

Tumblr-Porno 2020
Foto: 2nix

Das Pornoverbot führte dazu, dass diese Benutzer schnell von der Plattform zum Schaden des Unternehmens bluteten. Während Tumblr im Jahr 2013 für 1.1 Milliarden US-Dollar verkauft wurde, wurde das Unternehmen 2019 (und nicht lange nach dem Verbot) für weniger als 3 Millionen US-Dollar verkauft, was widerspiegelt, dass die NSFW-Community den Wert der Plattform vorangetrieben hatte.

Als Tumblr mit seinem katastrophalen Niedergang nach dem verbotenen Porno fertig wurde, wurden die Benutzer in einen Zustand des digitalen Nomadentums gezwungen und suchten nach sicheren Alternativen, die das gleiche Zugehörigkeitsgefühl vermittelten. Mit dem schnellen Untergang von Tumblr kam jedoch eine ökologische Nische für neue NSFW-freundliche Seiten zum Vorschein.

Als Tumblr mit seinem katastrophalen Niedergang fertig wurde, wurden die Benutzer in einen Zustand des digitalen Nomadentums gezwungen und suchten nach sicheren Alternativen, die das gleiche Zugehörigkeitsgefühl vermittelten.

Auf der ganzen Welt begannen Technologieunternehmen damit, das zu schaffen, von dem sie hofften, dass es der begehrteste Rückzugsort für diese Gruppe digitaler Flüchtlinge sein würde. Innerhalb weniger Wochen startete Dean Abramson, Chefarchitekt des Online-Gaming-Startups Statabase, sein Nebenprojekt neuTumbl, die humorvoll erklärten, sie würden sich füllen „eine Lücke, die kürzlich auf dem Markt entstanden ist.“ Der FAQ-Bereich der Website sagte sogar weiter, dass es eine gute Chance gibt, dass die Benutzer dies tun werden „wissen instinktiv, wie man diese Seite benutzt“ und kann es auch finden „von Anfang an unheimlich vertraut“. Das Asylangebot von newTumbl für NSFW-Blogger wurde von vielen mit offenen Armen aufgenommen und gewann innerhalb weniger Monate 200,000 Nutzer. Das Wachstum in den folgenden Monaten war jedoch alles andere als beeindruckend.

Während vorhergesagt wurde, dass die NSFW-Community auf eine Plattform migrieren würde, die speziell dafür geschaffen wurde, Tumblr zu ersetzen, haben sich die meisten Benutzer in bereits existierende Ecken des Internets verstreut. Während viele auf Websites wie newTumbl Zuflucht gesucht haben, die fast identisch mit Tumblr funktionieren, haben andere Trost in anderen Arten von sozialen Plattformen gefunden und nach Pornos auf YouTube Reddit sowie auf Twitter-Pornoseiten gesucht. 

Bestimmtes, reddit hat einen beträchtlichen Anstieg der NSFW-Subreddits erlebt, die jede Art von sexueller Nische von erotischer Hypnose bis zum bescheidenen Fußfetisch erkunden. Einige der beliebtesten Subreddits haben Millionen von Abonnenten, während spezifischere Kinks viel kleinere Communities haben, die trotzdem gedeihen.

R/Tumblr existiert natürlich, aber es dient einem speziell für die Arbeit geeigneten Subreddit, in dem Redditoren ihre bevorzugten Tumblr-Inhalte erneut veröffentlichen können. Wenn Sie auf Reddit nach Tumblr-Pornos suchen, ist r/Tumblr nicht Ihr Weg.

Während NSFW-Inhalte immer auf Reddit zugänglich waren, wurde die Plattform durch das Pornoverbot von Tumblr weithin als die sexpositivste Mainstream-Social-Media-Plattform bekannt. Es wurde auch als Bildungsinstrument in einer Welt anerkannt, in der Sexualerziehung unzureichend ist, wenn es darum geht, marginalisierten Menschen beim Verständnis ihrer sexuellen Identität zu helfen. 

Tumblr-Porno 2021
Foto: Suchmaschinenjournal

Während viele Tumblr-Benutzer ein Gefühl der Verbundenheit mit Menschen auf der ganzen Welt suchten, mit denen sie in Beziehung stehen, wünschten sich andere hochwertige NSFW, die sie diskret und privat erkunden konnten, wie die vielen Brazzers-Videos, die Tumblr zu bieten hatte. Pornhub ist seit vielen Jahren die beliebteste kostenlose Pornografie-Website. Viele ehemalige Tumblr-Nutzer wollten jedoch Inhalte, die auf ethische Weise erstellt und verbreitet wurden. Infolge des Pornoverbots von Tumblr begannen mehrere ethische, feministische Pornoseiten an Popularität zu gewinnen, obwohl der Zugang Geld kostete. Diese Plattformen stellten Pornos zur Verfügung, die einvernehmlichen Sex, Inklusivität, Gleichstellung der Geschlechter und Körperpositivität feierten. Darüber hinaus haben die jüngsten Vorwürfe des Menschenhandels dazu geführt, dass über eine Million Menschen eine Petition unterzeichnet haben fordert die vollständige Abschaltung von Pornhub, sehen, wie immer mehr Menschen zu ethischen NSFW-Plattformen und -Communitys wechseln. 

Das Verbot von Tumblr-Pornos löste eine Abwärtsspirale im Internet aus Zensur die darauf abzielte, eine marginalisierte Gruppe zu schützen; Die Entscheidung verletzte jedoch später viele andere. Trotz einer Fülle alternativer Pornoseiten und NSFW-Community-Foren wird es unmöglich sein, alles andere zu ersetzen, was Tumblr zu dem gemacht hat, was es war; etwas, das sie organisch und zu etwas wirklich Besonderem gewachsen sind. Es ist zwar beruhigend zu wissen, dass es einen digitalen Zufluchtsort für gefährdete Gruppen gibt, die sich allein und isoliert fühlten, nachdem sich Tumblr für immer verändert hatte, aber werden sie sich jemals wieder wirklich in der Online-Welt zu Hause fühlen? Tumblr xxx wird vielleicht nie wiederkommen, aber viele ikonische Tumblr-Sexvideos, On-Off-Pornovideos, Fanart-Pornos und natürlich die begehrten Tumblr-Porno-Gifs werden in den Köpfen der Menschen verankert bleiben.

Seltsamerweise startete Happy Mag eine Tumblr-Konto als Mittel zum Teilen und Aktivieren für ein neues Publikum. Ist das das, wofür alternde Social Media- und Blogging-Plattformen bestimmt sind?