News

Vergiss nie, als die Macher von „South Park“ bei den Oscars Säure abgaben

Trey Parker und Matt Stone, die berüchtigten Köpfe dahinter Süd Park, sind dafür bekannt, den Umschlag auf jede erdenkliche Weise zu verschieben.

Ihr Auftritt bei den 72. Academy Awards im Jahr 2000 war nicht anders.

Um es vorwegzunehmen, es war das goldene Zeitalter von Y2K und Schuld Kanada aus ihrem Film von 1999, South Park: Größer, länger und ungeschnitten, war für den besten Originalsong angetreten.

South Park-Säure
Bild: Kranker Chirpse

Allerdings, während Parker die Nominierung gesagt hatte, war „eine wirklich große Bestätigung von South Park" Stone bemerkte, dass sie einen Weg finden wollten „gehen, aber nicht gehen“ zur Zeremonie.

„Wir waren so, wie Punkrock – du weißt schon, wie gegen all das Zeug.“ Stone erzählte The Hollywood Reporter im Jahr 2016.

Die Antwort? Schalten Sie ein, schalten Sie ein und steigen Sie natürlich aus den Oscars aus.

Also aßen Stone und Parker mit LSD übergossene Zuckerwürfel, die ihnen ein Freund kurz vor der Show gegeben hatte.

Dann kam der spaßige Teil, als das Paar in wunderschönen maßgeschneiderten Kleidern, die bei früheren Preisverleihungen für Aufsehen gesorgt hatten, aus der Limousine stieg – komplett mit Stirnbändern und Speed-Dealer-Sonnenbrillen.

Parker trug eine raffinierte Version von Jennifer Lopez 'berüchtigtem Versace-Kleid, das sie zuvor bei den Grammys 2000 getragen hatte.

Stone sah auch in einem rosa Kleid hinreißend aus, inspiriert von dem Stück von Ralph Lauren, das von niemand anderem als Gwyneth Paltrow bei den Oscars 1999 getragen wurde.

Die Autoren haben definitiv einiges an Rampenlicht gestohlen, da diese Outfits jetzt viel allgemeiner als die Kleider von Matt Stone und Trey Parker bekannt sind.

Bestaunen Sie unten ihre psychedelische Schönheit:

Das Paar hielt sich auch an ein strenges Drehbuch, falls die Dinge zu … knifflig wurden. Wenn jemand nach ihren Kleidern, ihren Sonnenbrillen oder warum sie überhaupt dort waren, gefragt würde, wäre die Antwort einfach: "Nun, es ist einfach so eine magische Nacht."

Trotz der unvermeidlichen Niederlage gegen Phil Collins Du wirst in meinem Herzen sein, für Tarzan, es ist ein Moment, der in die Oscar-Verleihung und in die Geschichte der Popkultur eingegangen ist.

„Einige Leute waren begeistert, als wir in diesen Kleidern bei den Oscars auftauchten. Michael Caine ist einer“, sagte Stein.

„Aber ich erinnere mich, dass Gloria Estefan super sauer war.“

Obwohl sich der berühmte Oscar-Moment von Matt Stone und Trey Parker hauptsächlich um ihren Konsum von Freizeitdrogen drehte und nicht um einen eigentlichen Preis, gewannen die Autoren von South Park 2005 ihren ersten Emmy für ein herausragendes animiertes Programm. Die South Park Emmy-Nominierungen waren auch nicht dünn gesät, wobei die Show insgesamt satte 18 Nominierungen und 4 Siege einbrachte.

Wie hat sich die South Park Schöpfer treffen sich?

Die Jungs, die erstellt haben South Park 1997 kreuzten sich ihre Wege erstmals 1992 in einer Filmklasse an der University of Colorado.

Trey und Matt verstanden sich im Unterricht sofort und machten lustige Stimmen, um sich gegenseitig zu amüsieren.

Obwohl Matt Stone ursprünglich Mathematik im Hauptfach und Trey Parker Musik im Hauptfach war (das ergibt Sinn für alle musikalischen Nummern), hatten die beiden eindeutig eine tadellose komödiantische Chemie und zum Glück für den Rest der Welt entschieden sie sich, dies zu erforschen.

Zum Zeitpunkt des Treffens arbeitete Trey Parker bereits an einem Film mit dem Titel Riesenbiber was anscheinend war „Eine Art Godzilla-Sache, aber mit einem riesigen Biber.“ Parker erzählte Rolling Stone im Jahr 1998.

Schon bald waren sich die Jungs so nah gekommen und hatten eine bessere Idee.

Trey und Matt besorgten sich ein bisschen Bastelpapier, eine Schere, Kleber und eine praktische Kamera und stellten einen vierminütigen Kurzfilm namens zusammen Der Geist von Weihnachten.

Der Kurzfilm zeigte vier schlecht animierte, unflätige Kinder, die versuchten, einen Schneemann zum Leben zu erwecken, um gegen Jesus zu kämpfen … Es war der perfekte Vorbote dessen, was kommen sollte.

Das nächste große Projekt, an dem das Paar arbeitete, war ein Spielfilm im Jahr 1995 Kannibale! Das Musical, was den Jungs etwas mehr Aufmerksamkeit einbrachte.

Als Trey Parker und Matt Stone die Aufmerksamkeit von Fox-Manager Brian Graden auf sich zogen, erhielten sie eine Investition von 2,000 US-Dollar für die Wiederholung Der Geist von Weihnachten und kurz nachdem es den besten im Geschäft gezeigt wurde, machten sich die Jungs auf den Weg nach Hollywood, um eine der am besten animierten Fernsehsendungen aller Zeiten zu erstellen.