News

Die liebevollen, letzten Worte von Taylor Hawkins wurden enthüllt

Der Schöpfer des Lollapalooza-Festivals hat eine Voicemail mit den vermutlich letzten Worten von Taylor Hawkins geteilt.

Foo Fighters Schlagzeuger Taylor Hawkins verstarb am Freitag Ortszeit auf tragische Weise in seinem kolumbianischen Hotelzimmer. Die Ermittler vermuteten, dass sein Tod durch eine Überdosis Drogen verursacht wurde, nachdem sie 10 Substanzen in seinem System gefunden hatten, darunter THC, trizyklische Antidepressiva und Opioide.

Als Hommage an den verstorbenen Schlagzeuger enthüllten Lollapalooza-Gründer Perry Farrell und seine Frau Etsy eine Voicemail, die sie in der Nacht vor seinem Tod von Hawkins erhalten hatten.

„Passt aufeinander auf. Und ich werde auf mich selbst aufpassen. Und wir sehen uns in São Paulo. Ich liebe, liebe, liebe dich. Gut schlafen," Hawkins sagte in der Nachricht, per Globo 1.